Home Buchempfehlung
PDF Drucken E-Mail
Montag, 18. Mai 2009 um 11:28

 Die Seite wird in Kürze wieder aktualisiert!

 

 

 

 

Stevia sündhaft süß und urgesund
Von Barbara Simonsohn ( ISBN Nr. 3-89385-310-3) 8. Auflage 2006

Endlich: So ist Süßen gesund und macht Spaß!
Hatten Sie bisher bei der Verwendung von Zucker auch immer ein schlechtes Gewissen? Dann können Sie nun aufatmen: endlich ist es möglich, Süße unbeschwert zu genießen. Mit Stevia, dem Honigblatt aus den Hochebenen Paraguays, können Diabetiker, Menschen mit Unterzucker-Problemen, Übergewichtige und alle, die auf ihre Gesundheit (und die ihrer Kinder) achten, auf natürliche und sogar gesundheitsförderliche Art süßen. Während Sie mit Stevia in Süßem schwelgen, führen Sie Ihrem Körper ganz nebenbei wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Flavonoide zu, die Ihr Immunsystem stärken. Die gesundheitsbewußten Japaner übrigens nutzen Stevia schon seit Jahren. Also nutzen Sie, was anderswo schon seit langem Usus ist: Stevia, der süße Genuß ohne Reue!

 

 

Stevia - Süssen mit dem Wunderkraut mit Informationen für Diabetiker

von Brigitte Speck, Fona Verlag

ISBN 3-03780250

 Natürlich süßen mit Stevia

Das süße Kraut hat eine 10- bis 15-mal höhere Süßkraft als raffinierter Zucker, das Pulver-Extrakt sogar 200- bis 300-mal.

Gesund essen mit Stevia

 

 

 

 

Das 1x1 der Bioküche

von Erica Bänziger, Fona Verlag

ISBN 3-03780-193-X

 Einfach, gesund, aromatisch und Zeit sparend: Bio-Küche!

Sie beginnt im Kopf, spätestens aber vor dem Regal, wo ein konventionell und ein biologisch angebautes Produkt zur Auswahl stehen, welche sich scheinbar nur durch den Preis unterscheiden. Was ist in Bio mehr drin- und was weniger? Bio hat weit mehr auf Lager, als bisher angenommen!

Wie kocht man „Bio", ohne Nähr- und Vitalstoffe zu zerstören? „Das 1x1 der Bio-Küche" vermittelt Grundlagen für alle, welche mehr über gesunde Produkte wissen möchten. Die Rezepte sind einfach und werden ergänzt durch hilfreiche Tipps und Tricks.

124 Seiten, viele anregende Bilder

 

 

 

Julian Scott und Teresa Barlow

Kräutertherapie bei Kindern

vorbeugen und behandeln nach energetischem Ansatz

Urban & Fischer Verlag

 Eines der seltenen Bücher, wo schon das Vorwort interessant ist. Es beschreibt die Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin, die Entstehung der heutigen Schulmedizin und verschiedene Richtungen der Kräutertherapie.

Die Autoren gehen sowohl auf verschiedene Energie-Grundtypen, die Einflüsse der Ernährung, als auch auf die Entwicklungsphasen der Kinder ein. Die Bedeutung von Echomustern aus nicht ausreichend ausgeheilten Krankheiten, grundsätzliche Verabreichungsmöglichkeiten von Kräutern und eine ausführliche Materia Medica, also der Vorstellung der empfohlenen Kräuter und Massagetechniken, leiten über in den Hauptteil des Buches, in dem die speziellen Therapien beschrieben werden.

Da das Buch gut verständlich geschrieben ist, ist es für Einsteiger, Eltern und Therapeuten gleichermaßen geeignet.

 

 Partnerlink

 Bestellmöglichkeit:
www.Buchvertrieb.net

Kontakt unter
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert ( Montag, 18. Mai 2009 um 12:05 )
 
Ökostadt Rheinland, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting